Schwerpunkte

Nürtingen

Ausstellung der Hobbykünstler

19.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung der Hobbykünstler

Viele Besucher lockte die zehnte Oberensinger Hobbyausstellung am Samstag und Sonntag wieder in die Friedrich-Glück-Halle im Nürtinger Stadtteil Oberensingen. Die Arbeiten von über 30 Ausstellern wurden dort präsentiert. Die Farbenpracht und Vielfalt der Werke ist in Nürtingen einmalig, sagte denn auch Bürgermeister Rolf Siebert. Er fand auch anerkennende Worte für den Organisator Wilfried Wenzelburger und den Bürgerausschuss des Stadtteils. Zu sehen waren nicht nur Bastelarbeiten aus Holz, Keramik, Glaskunst, Stickereien und Tonfiguren, sondern auch Bonsai-Bäume im Topf, Schmuck, Steinhauer-Werkzeuge, Gemälde und hausgemachte Naturprodukte. Selbst quicklebendige Vögel in Volieren waren als Hobby eines Züchters präsent. Sich aktiv in einem Verein zu engagieren, kann ebenfalls zu einem leidenschaftlichen Hobby werden. Daran ließen zumindest die Akteure des Hundesportvereins Aichtal, des Tennisclubs und des Sportvereins Oberensingens keinen Zweifel. Die Wohnstätte Oberensingen der Samariterstiftung war mit Holzarbeiten, Töpfersachen und Arbeiten in Seide gleichsam auch therapeutisch vertreten. Das Bild zeigt Bürgermeister Siebert (rechts) im Gespräch mit einigen Ausstellern vor einer der Gemäldewände. st


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen