Nürtingen

Aus dem Nichts

20.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Er kam buchstäblich aus dem Nichts (manche nennen es auch Uruguay) und verschwand vermutlich auch wieder dorthin. Dazwischen hatte der 22-jährige Wahlspanier und Schwergewichtsboxer Alfredo Evangelista in Spanien zwölf Gegner flachgelegt, davon fünf K. o. Wohl weil darunter ein Miguel Urtain und ein Rudi Lubbers waren, sonst aber aus eher unerfindlichen Gründen, bekam der aus amerikanischer Sicht „völlig unbekannte Boxer“ einen WM-Kampf gegen den amtierenden Champion Muhammad Ali. Dies war umso erstaunlicher, weil alle Welt auf den fälligen und mit Spannung erwarteten Rückkampf Alis gegen George Foreman wartete. So kam ein Mann, von dem ein US-Journalist schrieb, er sei nicht einmal wert, dem „Größten“ die Schuhe zu binden, in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit und etablierte sich für kurze Zeit in der schillernden Szene von Unterwelt und großem Boxsport. Zwar verlor er gegen Ali nach Punkten, hatte aber in einem Kampf die volle Distanz durchgestanden, der als „schlechtester Titelkampf aller Zeiten“ in die Annalen einging. Evangelista bekam, da war Ali den Titel schon wieder los, einen weiteren Titelkampf, diesmal gegen Larry Holmes, der ihn in der siebten Runde ins Reich der Träume schickte. Evangelista, der wohl gewusst haben wird, dass er den Fleischtöpfen Ägyptens nie wieder so nahe kommen würde, gab aber nicht auf und schwang zwei Jahre später gegen den ebenfalls als Herausforderer geltenden Leon Spinks die Fäuste, der nur fünf Runden brauchte, um Evangelista eine nähere Bekanntschaft mit dem Ringboden zu verschaffen. Das war’s dann auch für den gerade mal 26-Jährigen, der zwar noch alles versuchte, noch einmal an die Weltspitze heranzukommen, aber einfach nicht das Format dazu hatte. Immerhin wurde er 1987 noch mit 33 Jahren Europameister, doch wenig später verliert sich seine Spur – im Nichts. heb

Nürtingen

„Es besteht erheblicher Nachholbedarf“

Viele Menschen sind besorgt wegen steigender Mieten und knappem bezahlbaren Wohnraum – Interview mit HfWU-Professor Markus Mändle

Bezahlbarer Wohnraum ist zu einem der zentralen Themen unserer Zeit geworden. Die Mieten sind hoch, das Bauland knapp und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen