Schwerpunkte

Nürtingen

Aus dem Landwirt wird ein Energiewirt

28.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochschule für alle startete mit einem Vortrag von Dr. Tobias Plieninger

NÜRTINGEN (ab). Die Hochschule für alle, eine Kooperation der Stadt Nürtingen und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), ist diese Woche in das Sommersemester gestartet. Unter dem Titel Nachhaltige Regionalentwicklung: Konfliktlinien und Spannungsfelder eröffnete Dr. Tobias Plieninger von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften die Reihe. Er zeigte in seinem Vortrag Energie vom Acker kritische Aspekte der Biomasseproduktion und stellte dar, wie der Anbau umwelt- und naturverträglich zu gestalten ist.

Mit drei Veranstaltungen zur nachhaltigen Regionalentwicklung beschäftigt sich die Hochschule für alle in diesem Sommersemester. Professorin Dr. Cornelia Bott aus dem Studiengang Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung will mit der Reihe das Bewusstsein für die Region schärfen und die Auswirkung nachwachsender Rohstoffe auf die Landschaft verdeutlichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen