Nürtingen

Aufbruchstimmung beim Ruderclub

07.05.2010, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf dem Wörth entsteht eine Halle, die nicht nur für den Verein ein Zuhause bieten soll – Zwei Bauphasen geplant

Schon lange hat die Stadt vor, das Neckarufer aus seinem Dornröschenschlaf zu erwecken. Der Ruderclub fängt schon mal damit an. Die alte Halle ist abgerissen, bis zum Sommer soll eine neue stehen – und das ist erst der Anfang.

NÜRTINGEN. Das alte Haus des seit 1921 bestehenden Ruderclubs wurde direkt nach dem Krieg vor 60 Jahren gebaut. Es ist mittlerweile für die Zwecke des Vereins, der starken Zulauf hat, viel zu klein geworden. Jetzt, wo die Halle, in der früher die Boote lagen, nicht mehr steht, sieht man, wie groß sie einmal war. Die neue Halle wird Platz für 60 bis 70 Boote bieten, was einer Kapazitätserhöhung um 75 Prozent entspricht. In einer zweiten Ausbauphase bekommt die Halle einen Aufbau mit Panorama-Blick über den Fluss. Dort soll es einen Veranstaltungsraum geben, der auf vielfältige Weise genutzt werden kann, zum Beispiel für Sport, Schulungen oder private Veranstaltungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen