Schwerpunkte

Nürtingen

Auf Fördervereine angewiesen

06.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Krankenpflegeverein Oberensingen-Hardt sucht nach neuen Mitgliedern

NT-OBERENSINGEN (st). Wie notwendig eine Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein Oberensingen-Hardt gerade aus finanziellen Gründen ist, wurde bei der Hauptversammlung im Oberensinger Gemeindehaus deutlich. Der Verein bestreitet seine vielfältigen Hilfen in Rat und Tat über die Nürtinger Diakoniestation und finanziert als Förderverein diese Einrichtung hauptsächlich aus Mitgliedsbeiträgen.

Rückläufige Mitgliederzahlen lassen die Einnahmen sinken, von denen 80 Prozent an die Diakoniestation für die Stellen der Schwestern und die Dienste abgeführt werden. Die Station ist andererseits aber auch auf die Krankenpflegevereine angewiesen, wie die Pflegedienstleiterin Kerstin Koner in Vertretung des Geschäftsführers Jochen Schnizler zum Ausdruck brachte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen