Schwerpunkte

Nürtingen

Auf die freiwillige Einsicht wird gesetzt

02.03.2019 00:00, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Impfpflicht vor dem Besuch einer Kindertagesstätte hat bisher bundesweit nur eine Einrichtung eingeführt

In 13 EU-Ländern besteht eine Impfpflicht. In Deutschland lässt sich eine staatliche Regelung indes nicht mit dem Grundgesetz vereinbaren. Eine private Kindertagesstätte im Ruhrgebiet hat nun entschieden, nur noch geimpfte Kinder aufzunehmen. Der Verband der Kinderärzte begrüßt dies. Bei privaten Kitas in Nürtingen und Gesundheitsamt gibt es jedoch kritische Stimmen.

Kinderärzte raten zur Schutzimpfung, um später nicht Krankheiten wie Masern oder Windpocken feststellen zu müssen.  Foto: Adobe Stock
Kinderärzte raten zur Schutzimpfung, um später nicht Krankheiten wie Masern oder Windpocken feststellen zu müssen. Foto: Adobe Stock

Bereits im Jahr 2015 hatte sich der damalige Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) für eine gesetzliche Impfpflicht ausgesprochen. Von Oktober bis Ende Januar 2015 waren kurz zuvor allein in Berlin 375 Menschen an Masern erkrankt. Dabei hatte sich die Bundesrepublik bei der Weltgesundheitsorganisation WHO verpflichtet, die Infektionskrankheit in Deutschland zu eliminieren. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) fordert schon länger eine gesetzliche Impfpflicht. Damit würde das Ziel erreicht werden, „Masern und Röteln bis 2020 in Deutschland dauerhaft auszurotten“, veröffentlichte der BVKJ im Dezember 2015 auf seiner Internet-Homepage. Masernepidemien wie in Berlin werde es dann nicht mehr geben. Zudem würden andere gefährliche Krankheiten wie Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung, Keuchhusten, Mumps und Windpocken nicht mehr epidemisch auftreten können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen