Schwerpunkte

Nürtingen

Auf den Dächern der Welt

19.08.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im evangelischen Ferienlager „Fela“ neigt sich der erste Abschnitt dem Ende zu. Grund genug für Abschnittsleiter Wolfgang Meier und seine Mitarbeiter, die Eltern am vergangenen Freitag zu einem gemeinsamen Abend „Auf den Dächern der Welt“, das diesjährige Motto, einzuladen. In einem abendfüllenden Programm führten die rund 230 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren in der Versöhnungskirche Tänze, Theaterstücke, aber auch Sketche und teils Kurioses vor. Aufgelockert wurde das Programm dabei von gemeinsamen Liedern, welche die Kinder nach den vergangenen zwei Wochen Fela lauthals und auswendig mitsangen. Dekan Michael Waldmann bedankte sich im Namen der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde bei dem recht jungen Mitarbeiterteam und bewunderte, „dass diese jungen Menschen ihre Ferien dafür aufopfern, um hier helfen zu können“, was mit einem großen Applaus der Eltern quittiert wurde. Das Fela feierte in diesem Jahr sein 60-Jahre-Jubiläum, viele der Eltern waren daher schon selber bereits als Kind oder Mitarbeiter dabei. Als kleiner Höhepunkt war dabei auch eine Feuershow vor dem illuminierten Kirchturm zu sehen, welche die Kinder nochmals staunen ließ. „Ich bin stolz auf meine Mitarbeiter, dass die Kinder dieses Jahr wieder so eine aufregende Zeit im Fela haben“, betonte Wolfgang Meier, der selber in diesem Jahr bereits zum 41. Mal im Fela dabei ist. jüp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen

Was will der Mensch Michael Waldmann?

Der Nürtinger Dekan hält am Sonntagmorgen seinen letzten Gottesdienst und wird abends von Prälatin Arnold entpflichtet

16 Jahre war Michael Waldmann Dekan in Nürtingen. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag wird er in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen