Schwerpunkte

Nürtingen

Auf dem zweiten Bildungsweg zur Fachhochschulreife

04.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Das Einjährige Kaufmännische Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (BKFH) ist ein Weiterbildungsangebot für Aufstiegswillige, die einen mittleren Bildungsabschluss und kaufmännische Kenntnisse vorweisen können. In diesem Schuljahr haben im Kaufmännischen Berufskolleg FH an der Albert-Schäffle-Schule 18 Schülerinnen und Schüler ihre Hochschulzugangsberechtigung erhalten.

Eine Belobigung für gute Leistungen erhielten: Paul Baum, Eva Pflüger und Micha Benedikt Stephan.

Die Fachhochschulreife haben folgende Schülerinnen und Schüler erhalten: Vanessa Arndt, Lenningen; Levin Auch, Köngen; Kosovare Avdiu, Filderstadt; Lea Bahr, Beuren; Jannis Bauer, Nürtingen; Paul Baum, Kirchheim/Teck; William Dyck, Neckartenzlingen; Elanur Ilhan, Nürtingen; Nick Kallenberger, Oberboihingen; Marco Münchinger, Kirchheim/Teck; Thu Thu Nguyen, Kirchheim/Teck; Eva Pflüger, Neidlingen; Marleen Prinzing, Aichtal; Sofie Raisch, Esslingen; David Rajic, Grafenberg; Micha Benedikt Stephan, Holzmaden; Sofie Wolfer, Oberboihingen; Emmy Wunderwald, Denkendorf. pm

Informationen zu den Besonderheiten dieser Schulart bei Peter Gähr, Telefon (0 70 22) 93 05 30, E-Mail gp@ass-nt.de.

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit