Schwerpunkte

Nürtingen

Auf dem Schillerplatz klingen die Gläser

24.08.2012 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern Abend eröffnete Oberbürgermeister Heirich das Nürtinger Weindorf

Auf dem Schillerplatz klingen seit gestern Abend wieder die Gläser. Oberbürgermeister Otmar Heirich eröffnete das fünfte Nürtinger Weindorf. Hübsche junge Damen servieren im blauen Dirndl mit leuchtendroten Schürzen edlen Rebensaft. Bis 9. September sind die Lauben geöffnet.

Ein Prosit auf das Weindorf : Von links OB Heirich, Andreas Zittlau, eine Servicekraft, Christian Fritsche und Patrick Bonomi.  ali
Ein Prosit auf das Weindorf : Von links OB Heirich, Andreas Zittlau, eine Servicekraft, Christian Fritsche und Patrick Bonomi. ali

NÜRTINGEN. Glück hatten die Weindorfwirte gestern Abend mit dem Wetter. Vom Regen, der kurz vor der Eröffnung über Teilen der Stadt und einigen Stadtteilen niederging, blieben sie verschont. Und so konnte Oberbürgermeister Otmar Heirich bei strahlendem Sonnenschein das fünfte Nürtinger Weindorf eröffnen. Durch das Weindorf, so der OB, habe Nürtingen fast schon den Ruf einer Weinstadt. Dazu fehlt allerdings noch der Wein. Die Gläser dazu mit Nürtinger Gravur und dem Logo des Vereins Citymarketing gibt es schon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen