Schwerpunkte

Nürtingen

Auf dem Neckar

28.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lr). Durch eine landschaftlich reizvolle Gegend fuhr der Jahrgang 1922/23 Nürtingen jüngst zu der schon im 16. Jahrhundert zur bedeutenden Stadtfestung ausgebauten Stadt Schorndorf. Dort wird das Remstal vom lieblichen Wieslauftal abgelöst. Die herrlichen Obstgüter und die wunderschönen Bauerngärten erfreuten bei dieser Fahrt die Herzen aller. Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch, schon leicht herbstlich angehaucht. Kurz nach der Gerberstadt Backnang, im Hotel-Restaurant Sonnenhof in Kleinaspach, mundete das Mittagessen köstlich. Am Nachmittag lockte der Neckar zu einer ausgiebigen Schifffahrt. Die Schillerstadt Marbach grüßte und dann hieß es Leinen los. Bei eitel Sonnenschein schipperten die Jahrgänger entlang von idyllischen Weinorten und vorbei an den bekannten Felsengärten von Hessigheim, an zahllosen prall mit reifen Trauben behängten Weinbergen und durch die Neckarschleife bei Mundelsheim bis zur hoch aufragenden Altstadt von Besigheim. Immer informiert durch interessante Durchsagen auf dem Schiff und mit dem Erlebnis von zwei Schleusen. Nach dem Abschluss in Neckarwestheim wurde der Organisatorin Anne Schweizer ganz herzlicher Dank gesagt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen