Schwerpunkte

Nürtingen

Auch Bäume kann Sonnenbrand treffen

09.08.2018 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Buchen mit dünner Rinde gefährdet – Nürtinger Stadtgärtner sind mit Gießfässern auf Fahrzeugen im Dauereinsatz

Seit April herrscht meist Sommerwetter, auch wenn es ab und an vor allem in Süddeutschland Gewitter und Starkregen gab. Seit gut zwei Wochen hat nun eine Hitzewelle und Dürre fast ganz Europa im Griff. Hierzulande stöhnen nicht nur viele Menschen unter den extremen Temperaturen, auch die Vegetation kommt in Stress.

Mit einer hydraulisch schwenkbaren Pumpe begießt Stadtgärtner Gerhard Bauknecht frisch gepflanzte Bäume beim Waldfriedhof. ug
Mit einer hydraulisch schwenkbaren Pumpe begießt Stadtgärtner Gerhard Bauknecht frisch gepflanzte Bäume beim Waldfriedhof. ug

Ab der Mitte und im Osten Deutschlands gibt es immer wieder Waldbrände, mittlerweile haben auch in Süddeutschland viele Gemeinden und Städte offizielle Grillstellen geschlossen, so auch Nürtingen. Man will auf Nummer sicher gehen, sind doch vor allem Wiesen in den letzten Tagen immer mehr ausgedörrt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen