Schwerpunkte

Nürtingen

Auch Automatikautos haben ihre Tücken

20.04.2016 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit steigender Beliebtheit erhöht sich auch die Zahl der Unfälle – Was kann man gegen Unsicherheiten in der Handhabung tun?

Automatikgetriebe werden immer beliebter. Das liegt unter anderem an der stetig steigenden Verkehrsdichte auf deutschen Straßen, die dazu führt, dass Stop-and-go-Situationen immer mehr den Alltag von Autofahrern bestimmen. Jedoch haben auch Automatikfahrzeuge ihre Tücken – und diese können in manchen Situationen auch zu schweren Unfällen führen.

Eine falsch eingestellte Position kann zu schweren Unfällen führen. skr
Eine falsch eingestellte Position kann zu schweren Unfällen führen. skr

Gang einlegen, anfahren, kuppeln, hochschalten, bremsen – das ist das sich stetig wiederholende Szenario im zähflüssigen Verkehr. „Das Fahren mit einem Automatikfahrzeug ist immer eine Erleichterung“, sagt Klaus Hegemann, Inhaber der Fahrschule Hegemann in Nürtingen und Umgebung. „Bei den heutigen Verkehrsanforderungen wäre es sinnvoll, wenn sich der Fahrer voll auf das Verkehrsverhalten konzentrieren kann.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen