Schwerpunkte

Nürtingen

Arschbombe

19.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Bademeister sind eine Klasse für sich. Sie sorgen für einen geregelten Badebetrieb im Schwimmbad, sind aber auch Lebensretter in höchster Gefahr. Der natürliche Feind des Bademeisters ist der gemeine Beckenrandspringer. Übertroffen wird dieser nur noch durch den Arschbomber. Egal welches Sprungbrett er benutzt, der besagte Springer versucht auf jeden Fall so ins Becken einzutauchen, dass er dabei möglichst geräuschvoll eine Höchstzahl anderer Badegäste nass spritzt.

Das man daraus einen Sport machen könnte, dürfte jedem Bademeister ein Graus sein. Seine Aufforderung, mit dem Treiben aufzuhören, würde dann schlicht mit dem Argument „Aber wir trainieren doch bloß!“ weggewischt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen