Schwerpunkte

Nürtingen

Arnold bei ?Arbeiterkind?

23.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-Bundestagsabgeordneter

NÜRTINGEN (pm). Kürzlich besuchte der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) die „Initiative Arbeiterkind“ in Nürtingen, für die er die Patenschaft übernommen hat. Die Studierenden-Initiative wurde aufgrund des herausragenden Engagements beim Ehrenamtspreis „Bildung! Gleiche Chance für alle“ der Kreissparkasse Esslingen sogar mit einem ersten Platz ausgezeichnet.

In der seit 2010 bestehenden Ortsgruppe engagieren sich 20 bis 30 Studenten. Die Initiative existiert bundesweit und seit Kurzem gibt es sogar Gruppen in der Schweiz und Österreich. Letztes Semester hat sich die Nürtinger Gruppe verdreifacht und stellt nun die stärkste Gruppe in Baden-Württemberg dar. Die ehrenamtlichen Mentoren wollen junge Leute aus sozial schwächeren Familien zum Studium ermutigen und auf dem Weg zum erfolgreichen Studienabschluss unterstützen, helfen aber auch während des Studiums.

Zusätzlich bieten sie Nachhilfe für Hauptschüler an. Derzeit besteht hier eine Kooperation mit der Mörikeschule. In der Zukunft möchte die Gruppe noch stärker auf Messen und in den Schulen der Umgebung präsent sein. Arnold möchte das Projekt im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen