Schwerpunkte

Nürtingen

Arbogast zu Besuch im Roßdorf

28.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amtsleiterin informierte sich bei der Bürgervereinigung

NÜRTINGEN (pm). Seit Anfang des Jahres ist Christine Arbogast Leiterin des neu geschaffenen Amtes für Bildung, Soziales und Familie (BiSoFa) der Stadt Nürtingen. Als Kernaufgabe beinhaltet die Position die Bereiche Kindergärten, Schulen, Jugend, Familien, Soziales, Altenhilfe und Bürgerbeteiligung.

So lag es nahe, auch einen Termin mit der Bürgervereinigung Roßdorf zu machen. Am Dienstag hat sie sich mit deren Erstem Vorsitzenden Thomas Mitsch getroffen. Begleitet wurde Arbogast von Irmgard Schwend vom Bürgertreff. Bei dem Gespräch ging es vor allem um die vielseitige Arbeit der Bürgervereinigung. So berichtete Mitsch, dass er seit Juni 2011 Vorsitzender der BVR sei, die damals kurz vor der Auflösung stand. Neben der Roßdorf-Post, einer Art „Amtsblatt“ für das Roßdorf, die seit fast dreißig Jahren monatlich verteilt wird, sieht Mitsch auch die gestiegene Bedeutung der Aktivitäten wie VHS-Vorträge, Spiele- und Kaffeenachmittage, Wanderwochen, allerlei kulturellen Veranstaltungen und vieles mehr. Diese Veranstaltungen stehen allen offen und stärken das Gemeinschaftsgefühl im Roßdorf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Nürtingen