Schwerpunkte

Nürtingen

Aquarianer im Schwabenalter

30.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Verein ist der größte am Neckar und feiert im Herbst

Fasziniert von der kleinen Unterwasserwelt hinter Glas schloss sich im Sommer 1973 eine Anzahl Aquarienfreunde aus Nürtingen und der näheren Umgebung zu einem Verein zusammen. Das ist nun vierzig Jahre her und damit Grund genug, sich der Anfänge zu entsinnen, ohne Gegenwart und Zukunft aus dem Blick zu verlieren.

NÜRTINGEN (swi). Gefeiert werden soll allerdings erst im Herbst, wenn der Nürtinger Verein am 12. Oktober im Foyer des Hölderlin-Gymnasiums einen Aquaristiktag veranstaltet, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist.

In einer Pressemitteilung zum Jubiläum heißt es: Guppies, Buntbarsche, Wasserpflanzen aller Art und neuerdings auch Schnecken und Garnelen fallen in das Beuteschema des Aquaristikers, einer Spezies Mensch, die kleine Fische nicht zur Strecke bringt, sondern hegt und pflegt, dafür sorgt, dass der Nachwuchs der Tiere in durch Glaswände gesicherten Verhältnissen auf die (Unterwasser-)Welt kommt und gesund aufwächst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit