Schwerpunkte

Nürtingen

„Angenehme städtebauliche Erscheinung“

14.12.2013 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestaltungsbeirat befasste sich mit dem Neubau auf dem Ölkrug-Areal an der Sigmaringer Straße

Momentan erstreckt sich entlang der Sigmaringer Straße eine alte Fabrik, das Ölkrug-Areal. Diese markante Stelle soll bald neu bebaut werden: ein Wohn- und Geschäftshaus ist vorgesehen. Den Entwurf von Architekt Uli Pfeil nahm nun der der Gestaltungsbeirat in Augenschein. Dabei gab es viel Lob und einigen Tadel für den Planer.

So könnte die Bebauung auf dem Ölkrug-Areal einmal aussehen. Hier die Ansicht aus Richtung des Landratsamtes.  Grafik: Bilal Aouidet, Architekt Uli Pfeil
So könnte die Bebauung auf dem Ölkrug-Areal einmal aussehen. Hier die Ansicht aus Richtung des Landratsamtes. Grafik: Bilal Aouidet, Architekt Uli Pfeil

NÜRTINGEN. Seine jüngste Sitzung bestritt der Gestaltungsbeirat zu dritt. Gewohnt pointiert und scharfzüngig beurteilten Sabine Gilcher, Peter W. Schmidt und Horst Ermel markante Bauvorhaben. Franz Pesch war verhindert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen