Nürtingen

Angeklagter rastet im Gerichtssaal aus

12.11.2019 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

51-Jähriger beschimpft Richterin am Nürtinger Amtsgericht – Verhandlung wird zwischenzeitlich unterbrochen

Weil er mehrere Fahrzeuge von Familienmitgliedern demoliert hat, stand ein Mann am Montagmorgen vor dem Nürtinger Amtsgericht. Schnell wurde klar, dass der 51-Jährige ein großes Problem mit der Selbstbeherrschung hat.

Symbolbild
Symbolbild

NÜRTINGEN. „Sie sind eine Idiotin“, schrie der Angeklagte immer wieder Richterin Sabine Lieberei an. Der Mann wurde so sauer, dass es ihn nicht mehr auf seinen Platz hielt. Den wiederholten Aufforderungen der Richterin, sich wieder hinzusetzen, kam der Mann nicht nach. Auch die Beschwichtigungsversuche seines Verteidigers schlugen fehl. Schließlich musste Lieberei die Verhandlung unterbrechen und den Angeklagten zusammen mit seinem Verteidiger an die frische Luft schicken. Noch im Foyer des Amtsgerichts brüllte der Mann herum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen