Schwerpunkte

Nürtingen

An der Stange hoch hinaus?

19.08.2015 00:00, Von Hannah Golzem — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine junge Nürtingerin ist morgen bei „Got to Dance“ auf Pro Sieben zu sehen: Sonja Staub bleibt dennoch gelassen

Die Pro-Sieben-Haupt-Abendshow „Got to Dance“ startet in diesem Jahr mit ihrer dritten Staffel. Wie in den vergangenen beiden Jahren tanzen dort wieder zahlreiche Teilnehmer um den Titel des besten „Dance Acts“ Deutschlands. Dieses Mal mit dabei: die Nürtinger Hobby-Poledancerin Sonja Staub.

Eine wahre Poledance-Künstlerin: Sonja Staub zeigt morgen zur besten Sendezeit ihr Können.  Foto: Pro Sieben/Willi Weber
Eine wahre Poledance-Künstlerin: Sonja Staub zeigt morgen zur besten Sendezeit ihr Können. Foto: Pro Sieben/Willi Weber

NÜRTINGEN. Nach den ersten beiden erfolgreichen Staffeln von „Got to Dance“ ging die Sendung am 13. August in die dritte Runde. Seither kann man das Tanzspektakel jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf dem Sender Pro Sieben verfolgen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen