Schwerpunkte

Nürtingen

"Am Rande des Lebens stützen und begleiten"

16.06.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Arbeitsgemeinschaft Hospiz stellt Sterbebegleitung in Nürtingen und seinem Umland auf eine neue Basis

NÜRTINGEN. Sie arbeiten oft im Stillen, die Männer und Frauen vom Nürtinger Hospiz. Seit 14 Jahren bereits begleiten sie sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg, leisteten dabei allein im vergangenen Jahr über 370 Einsatzstunden. Unter dem Dach der neuen Arbeitsgemeinschaft (Arge) Hospiz Nürtingen finden die Ehrenamtlichen bei ihrer Arbeit, die in Zeiten wachsender Vereinsamung von immer größerer Bedeutung ist, verbesserte Rahmenbedingungen und fachliche Unterstützung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen