Schwerpunkte

Nürtingen

Am Ende musste sogar der Himmel weinen

25.07.2005 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am vergangenen Freitag feierte das Nürtinger Konzertensemble auf dem Vorplatz der Stadthalle mit „La Traviata“ eine glanzvolle Premiere

NÜRTINGEN. Mit einer glanzvollen Premiere, die leider unter der unbeständigen und für die Jahreszeit zu kalten Witterung zu leiden hatte, eröffnete das Nürtinger Konzertensemble am Freitagabend auf dem Platz vor der Stadthalle K3N die fünften Nürtinger Opernfestspiele „Opern-Air“. Die über 600 Zuhörer kamen in den Genuss einer herzerwärmenden Aufführung von Giuseppe Verdis „La Traviata“, die nicht zuletzt wegen der herausragenden Solisten einen nachhaltigen Eindruck hinterließ.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen