Schwerpunkte

Nürtingen

Altkreis Nürtingen mit 24 Kreistagsmitgliedern in Esslingen vertreten

09.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach den Kreistagswahlen am 27. Juni hat sich gestern der neue Esslinger Kreistag konstituiert. Er zählt genau 100 Mitglieder. Der Altkreis Nürtingen ist mit 24 Männern und Frauen vertreten. Insgesamt rückten 39 neue Mitglieder in den 14. Kreistag der Geschichte des Landkreises Esslingen ein. Unser Bild zeigt die Kreisräte und Kreisrätinnen aus dem Altkreis Nürtingen, zu dem die Wahlkreise Nürtingen, Frickenhausen, Aichtal und Wendlingen gehören. In der vorderen Reihe von links sind zu sehen: Erich Hartmann, Martin Fritz, Dietmar Edelmann, Peter Rauscher, Walburga Duong, Dr. Barbara Elers, Marianne Erdrich-Sommer, Alfred Bachofer, Sonja Spohn, Carla Bregenzer und Jörg Döpper. In der mittleren Reihe dahinter finden sich (von links) Torsten Hooge, Bernd Müller, Rolf Siebert und Dr. William Lechner. In der oberen Reihe zu sehen sind (von links) Otmar Heirich, Hans Weil, Klaus Herzog, Alois Hafner, Sieghard Friz, Jens Timm, Dr. Michael Brodbeck und Egon Eigenthaler. Beim Fototermin verhindert war Felix Tausch. Sie alle wurden vor der Sitzung wie auch die anderen Kreistagsmitglieder von Landrat Heinz Eininger für die kommenden fünf Jahre auf ihr Ehrenamt verpflichtet und gelobten, sich zum Wohle des Landkreises Esslingen und seiner Einwohner zu engagieren. ug/Foto: Holzwarth


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen