Schwerpunkte

Nürtingen

Altersstruktur macht Sorgen

07.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Städtepartnerschaftsvereinigung hielt Hauptversammlung ab

NÜRTINGEN (pm). Kürzlich fand die Hauptversammlung der Städtepartnerschaftsvereinigung statt. Nach dem Totengedenken gab die Vorsitzende Sonngard Leopold einen Überblick über die Ereignisse des vergangenen Jahres, das geprägt war vom 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit der französischen Stadt Oullins. Sie sei eine der ältesten Städtepartnerschaften in Baden-Württemberg.

In 50 Jahren, so Leopold, sei viel geschehen. Das sei, dank der Hilfe und dem großen Engagement der Vereinsmitglieder, in einer Ausstellung im Rathaus und in einem Film dokumentiert worden. Die Vorbereitungen habe die Stadt unterstützt, denn der Verein habe das Archiv der Stadt und für die Ausstellung das Foyer des Rathauses nutzen können. Schließlich habe es in der Stadthalle K3N einen Festabend mit den Freunden aus Oullins und Gästen aus der ungarischen Partnerstadt Soroksár gegeben, der gezeigt habe, dass die persönlichen Kontakte durch nichts zu ersetzen seien. Sonngard Leopold ging außerdem auf die Jahresreise der Vereinigung ein, die 2012 nach Frankreich führte und ihren Abschluss in Oullins fand, wo ebenfalls die 50-jährige Partnerschaft mit Nürtingen gefeiert wurde.

Dem Bericht der Vorsitzenden folgte der Rechenschaftsbericht des Kassierers und der Rechnungsprüfer, die eine einwandfreie Buchführung bestätigten. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Nürtingen