Schwerpunkte

Nürtingen

Alle Akteure hatten ihren Spaß

26.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TB Neckarhausen setzte beim Vereinssportfest ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

Im Rahmen des Vereinssportfestes des TB Neckarhausen setzte Neckarhausen ein beispielhaftes Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit. Ein integratives Fußballspiel sorgte für neue Kontakte.

Im Rahmen des Vereinssportfestes setzte Neckarhausen ein beispielhaftes Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit. Foto: Maier
Im Rahmen des Vereinssportfestes setzte Neckarhausen ein beispielhaftes Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit. Foto: Maier

NT-NECKARHAUSEN (sb). Als Ortsvorsteher Bernd Schwartz Anfang des Jahres die ersten Flüchtlinge für Neckarhausen ankündigte, entwickelte sich eine ungewöhnliche Dynamik. Über den Arbeitskreis Asyl lud der Turnerbund die Flüchtlinge, allesamt junge Männer, zum Mitmachen ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit