Schwerpunkte

Nürtingen

Aktion Weihnachtsstern wurde zum großen Erfolg

19.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ganz überwältigt ist Aynur Sipka vom Nürtinger Tafelladen in der Mönchstraße: Im früheren „Bombo-König“ stapeln sich liebevoll verpackte Weihnachtsgeschenke. An jedem der Päckchen hängt ein Zettel, auf dem der Inhalt sowie eine Nummer vermerkt ist. Zu Beginn der Aktion Weihnachtsstern durften Kinder bedürftiger Familien ihren Wunsch auf einen Papierstern schreiben. Diesen konnte man sich dann im Café Regenbogen abholen und so einem der Kinder eine Freude machen. Gewünscht haben sich die Kinder „ganz normale Sachen“, wie Rütten erzählt. Vom Wintermantel über die Musik-CD bis zum MP3-Spieler sei alles dabei gewesen. Einzig eine Beschränkung galt: Mehr als 25 Euro sollten die Geschenke nicht kosten. Der Wert der Geste und die Freude der Kinder, wenn sie am Weihnachtsabend mit leuchtenden Augen ihre Geschenke auspacken, dürfte hingegen unbezahlbar sein. Die rege Beteiligung an der Aktion führt Helga Rütten, in deren Händen die Organisation lag, darauf zurück, dass im Vergleich zu einer Geldspende etwas Handfestes und Konkreteres gegeben werden könne – und durch die Erfüllung eines Wunsches ein direkter Bezug zwischen Schenker und einem ganz bestimmten Kind hergestellt wird. Im nächsten Jahr soll die Aktion aufgrund des großen Erfolgs wiederholt werden. gm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen