Nürtingen

Aktion Mensch hilft beim Backen

19.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

4850 Euro für inklusives Projekt des Trägervereins Freies Kinderhaus

NÜRTINGEN (pm). In der Kinder-Kultur-Werkstatt in Nürtingen können Kinder mit und ohne Behinderung bald gemeinsam erfahren, was es heißt, Brot von Grund auf herzustellen. Der Trägerverein Freies Kinderhaus startet im Herbst sein Projekt „Vom Korn zum Brot“. Schülerinnen und Schüler der Bodelschwinghschule erarbeiten zusammen mit Kindern der Kinder-Kultur-Werkstatt eigenhändig alle Schritte des Brotbackens von Anfang an.

Das beginnt beim Säen und Ernten von Getreide, führt über das Mahlen der Körner bis hin zum Backen im traditionellen Ofen. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Mädchen und Jungen bis 14 Jahre in dem inklusiven Projekt, wie sie Beete zur Aussaat vorbereiten, das wachsende Getreide pflegen und ernten, um es dann von Hand mit einer Stein- oder Fahrradkettenmühle zu Mehl zu verarbeiten. Sie erfahren, welche unterschiedlichen Teige (etwa Stockbrot oder Kuchen) aus dem Mehl entstehen können und wie sie passende Brotaufstriche zubereiten. Schließlich backen und verzehren sie das Selbstgebackene gemeinsam. Im nächsten Jahr geht das Projekt weiter mit „Vom Lehm zum Backhaus“ – dann soll sogar ein selbstgebautes Fachwerk-Backhäuschen mit Lehmbackofen entstehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Nürtingen