Schwerpunkte

Nürtingen

Akteure für Nachhaltigkeit in der „Future.Box“

14.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Nachhaltigkeitsfest an der Nürtinger Hochschule stellten sich zahlreiche Initiativen vor

Beim Nachhaltigkeitsfest an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) stellten lokale Initiativen ihre Ideen und Projekte vor: Von der biologischen Lebensmittelverpackung über die studentische Unternehmensberatung und die Vernetzungsplattform „Gutes Morgen zusammen“ bis zum Wohnungstausch gegen Hausgeld.

NÜRTINGEN (pm). In diesem Sommersemester bot das Studium generale an der HfWU in einem eigenen Block einen Marktplatz für Akteure, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. So will die Hochschule regionale Aktivitäten sichtbar machen. Das Nachhaltigkeitsfest bildete den Abschluss der Reihe.

Die beiden Professoren Christian Arndt und Erskin Blunck leiten an der HfWU das Projekt „Zukunft.Gründen“ (ZuG), das Firmengründungen im Themenfeld Nachhaltigkeit unterstützt. Das Nachhaltigkeitsfest war zugleich Startschuss für die „Future.Box“, die neu eingerichtete Lokalität in der Hechinger Straße 12 in Nürtingen. Sie soll künftig Anlaufstelle sein rund um das Thema nachhaltige Firmengründung, einen informellen Austausch und Co-Working ermöglichen, gründungsbezogene Lehrveranstaltungen anbieten und Lehrwerkstatt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit