Nürtingen

AKL-Treff erhält 1000 Euro vom Lions Club

17.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Soziales Miteinander und die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft stehen im Fokus des AKL-Treffs. Der AKL-Treff ist ein offenes Café für Kontaktsuchende und Einsame sowie Menschen, die sich derzeit in einer Krise befinden oder in der Vergangenheit eine Krise bewältigt haben. Getragen vom Arbeitskreis Leben und nur dank der Mitarbeit von Ehrenamtlichen kann dieses Angebot realisiert werden, das immer montags von 16 bis 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Johannes stattfindet. Der Lions Club Nürtingen-Teck/Neuffen unterstützt die Arbeit des AKL-Treffs mit 1000 Euro. Präsident Stefan Gugel und Past-Präsident Bernd Traub überreichten den Scheck an die ausscheidende AKL-Geschäftsführerin Ursula Strunk sowie ihre Nachfolgerin Dr. Sina Müller. „Dieses nachhaltige und ganz besondere Hilfsangebot des AKL unterstützt der Lions Club gerne mit seiner Spende“, erklärte Stefan Gugel. Die „Löwen“ finanzieren ihre Spenden auch über den Adventskalenderverkauf, der am 3. November und an den folgenden drei Samstagen in Nürtingen stattfindet. Weitere Informationen zum AKL-Treff und zu anderen Hilfsangeboten des AKL gibt es unter der Telefonnummer (0 70 22) 3 91 12 oder im Internet unter www.ak-leben.de. Das Bild zeigt von links Bernd Traub, Ursula Strunk, Dr. Sina Müller und Stefan Gugel. pm

Nürtingen