Schwerpunkte

Nürtingen

Akkuschrauber-Antrieb für Elektro-Autos

26.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler der Technik-Klasse R9 der Nürtinger Johannes-Wagner-Schule erstellten in Zusammenarbeit mit Metabo ihre eigenen „e-Autole“ und präsentierten sie beim Schulfest. Für einen Elektroantrieb sind leistungsstarke Motoren und ein stabiles Getriebe mit großer Übersetzung notwendig – für die ersten Versuche mussten also ein ausgedienter Akkuschrauber und eine Autobatterie herhalten. Das Thema und den Prototyp fand die Technikgruppe der Realschulklasse 9 so interessant, dass sie sich an die Arbeit machten, sich in das Thema vertieften und gebrauchte Akkuschrauber und Räder zu sammeln begannen. Der benachbarte Elektrowerkzeughersteller Metabo reagierte auf Anfrage zur Mithilfe sehr entgegenkommend und unterstützte sowohl durch Material als auch durch einen Entwicklungs-Ingenieur das Projekt. Dieser besuchte über zehn Mal die Schüler im Technikunterricht, gab wertvolle Tipps und übergab der Schule acht starke Metabo-LTX-Akkuschrauber samt Zubehör im Neuwert von über 5000 Euro. So wurde der Weg frei, dass jeder Schüler ein eigenes e-Autole konstruieren konnte, das elektrische Leistungen bis zu 2000 Watt abrufen kann. Dank der Mithilfe von engagierten Vätern und den Schweißkünsten des technischen Leiters Martin Schweizer kamen in etwa sechs Monaten sehr unterschiedliche Fahrzeuge zustande. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit