Schwerpunkte

Nürtingen

Afrikatage „so bunt wie Nürtingen“

02.08.2021 05:30, Von Irina Korff — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Tage lang gab es auf dem Gelände der Alten Seegrasspinnerei rhythmische Musik, bunte Farben, afrikanisches Essen, handgemachte Sachen und viele verschiedene Sprachen.

Oberbürgermeister Johannes Fridrich sprach Fatou N’Diaye-Pangsy, Vorsitzende des Vereins Namél, seinen Dank für die Organisation der Afrikatage aus.  Foto: Korff
Oberbürgermeister Johannes Fridrich sprach Fatou N’Diaye-Pangsy, Vorsitzende des Vereins Namél, seinen Dank für die Organisation der Afrikatage aus. Foto: Korff

NÜRTINGEN. Mit afrikanischer Gelassenheit begannen die Afrikatage am Freitag nicht ganz pünktlich um 19 Uhr. Vielleicht wollte man auch einfach abwarten, bis der Regen nachließ. Der Schauer verzog sich im Laufe der Eröffnungsrede tatsächlich und die Sonne kam zum Vorschein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit