Nürtingen

Achtung ist in einer Beziehung sehr wichtig

13.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Elisabeth und Paul Kuplent aus Oberensingen feiern heute ihren 50. Hochzeitstag. Als Paul Kuplent 1966 aus der oberösterreichischen Gemeinde Stadl-Paura nach Nürtingen kam, hätte der gelernte Mechaniker nicht erwartet, hier seine große Liebe zu finden. „Ich war 28 Jahre alt und wollte mich eigentlich nicht binden“, sagt der Jubilar. Doch als er im Café Zimmermann die damals 17-jährige Elisabeth Berger traf, lud er sie auf ein Getränk ein. „Ich habe mich zu ihr an den Tisch gesetzt und es selbst ausgetrunken“, lacht er noch heute über das Treffen. „Doch dann haben wir uns erst einmal aus den Augen verloren“, erzählt Elisabeth Kuplent. Erst als sie nach der Schule für ein halbes Jahr bei der katholischen Kirchengemeinde arbeitete, fanden sie sich wieder. „Sein Zimmer war direkt gegenüber“, sagt sie. „Von da an waren wir unzertrennlich.“ Die beiden heirateten im Alter von 20 und 31 Jahren am 13. Juni 1969. „Damals war unser Sohn Norbert schon auf der Welt, das war eine Sensation“, erinnert sich die Jubilarin zurück. Beide wissen, was in einer Beziehung wichtig ist. „Die Achtung“, sagen sie unisono. „Es gibt nicht überall Sonnenschein. Damit muss man umgehen können“, so Elisabeth Kuplent. Seine goldene Hochzeit feiert das Paar heute im kleinen Rahmen. Die Nürtinger Zeitung wünscht ihnen alles Gute! skr

Nürtingen

Der Arzt für die Gesunden

Dr. William Lechner ist seit 32 Jahren Werksarzt bei der Firma Heller und betreut einen der ältesten festen werksärztlichen Dienste

NÜRTINGEN. „Von manchen Sachen kann man sich einfach nicht trennen“, sagt Dr. William Lechner mit einem Schmunzeln und zeigt dem Besucher…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen