Schwerpunkte

Nürtingen

Achalmstraße in der Nürtinger Braike gesperrt

19.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch bis Ende des Jahres dauern die Bauarbeiten in der Achalmstraße. Foto: Just
Noch bis Ende des Jahres dauern die Bauarbeiten in der Achalmstraße. Foto: Just

NÜRTINGEN. Die Bauarbeiten in der Achalmstraße im Stadtteil Braike haben begonnen. Zwischen der Hermann-Löns-Straße und dem Engelbergweg werden in mehreren Abschnitten Wasserleitungen erneuert, Glasfaserkabel verlegt, der Straßenbelag und der westliche Gehweg erneuert. Der Bereich zwischen der Zufahrt zur Tiefgarage der Hausnummer 32 und der Einmündung in den Engelbergweg wird im ersten Bauabschnitt bis voraussichtlich Freitag, 30. September, voll gesperrt. Betroffen davon sind auch die Gehwege sowie die Gehwegverbindung vom Engelbergweg in die Achalmstraße und der Verbindungsweg von der Achalmstraße zum Kindergarten. Dieser ist über die Sudetenstraße zugänglich. Die auf der Ostseite liegenden Gebäude der Achalmstraße sind über die Sudetenstraße erreichbar, die Gebäude der Achalmstraße 26 bis 30 über den Lichtensteinweg. Das Gebäude Achalmstraße 32 ist über einen barrierefreien Notweg erreichbar. Die Buslinie wird über die Sudetenstraße umgeleitet. Die Haltestelle Hermann-Löns-Straße wird an die Einmündung der Sudetenstraße verlegt, die Haltestelle Achalmstraße in den Breiten Weg im Bereich der Einmündungsstelle. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit