Schwerpunkte

Nürtingen

Ab Januar Tempo 120 auf der B 313

24.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landratsamt schafft Voraussetzungen für Geschwindigkeitsbeschränkung

NÜRTINGEN/WENDLINGEN (bg). Bisher war der anderthalb Kilometer lange Streckenabschnitt der B 313 zwischen Nürtingen und Wendlingen eine richtige Rennstrecke ohne Tempolimit. Auf der autobahnähnlich ausgebauten Straße mit vier Spuren durfte kräftig Gas gegeben werden.

Ab Januar soll damit Schluss sein. Das teilte das Esslinger Landratsamt nun auf Anfrage unserer Zeitung mit. Wie bereits berichtet, hat das Stuttgarter Regierungspräsidium eine Neubewertung der Straße vorgenommen. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass der Randstreifen mit 2,50 Metern Breite zu schmal ist. Ein Lastwagen mit Panne kann dort nicht gefahrlos anhalten.

Die B 313 ist nicht das einzige Beispiel einer auf diese Art begründeten Geschwindigkeitsbegrenzung. Nadine Hilber von der Pressestelle des Stuttgarter Regierungspräsidiums nennt als vergleichbaren Fall die B 27 in Richtung Tübingen. Auch diese Straße ist autobahnähnlich ausgebaut, dennoch gilt hier ein Tempolimit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen