Schwerpunkte

Nürtingen

Ab 20. Oktober kann man sich NT reservieren lassen

11.10.2014 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistagsbeschluss soll zügig umgesetzt werden – OB Heirich ist „sehr zufrieden“

Die Kreisverwaltung in Esslingen galt lange Zeit als Bremser, aber nun geht es wohl überraschend schnell: Schon ab 20. Oktober sollen Bürger, die ein NT an ihr „Heilix Blechle“ schrauben wollen, sich ihr Wunschkennzeichen reservieren lassen können.

Wie uns Wolf-Dieter Roser von der Pressestelle des Landratsamts mitteilte, muss nun erst einmal ein formeller Antrag an das Bundesministerium für Verkehr gestellt werden. Er zweifle jedoch nicht daran, dass der auch genehmigt werde.

Mittlerweile hat Wolfgang Schwarz vom Straßenverkehrsamt des Landkreises auch die entsprechenden internen Anweisungen erlassen. Laut seinen Informationen wird das Kommunale Rechenzentrum nun die Software umstellen. Ab Montag, 20. Oktober, könne man dann sein NT reservieren lassen.

Einer der ersten Antragsteller dürfte vermutlich Nürtingens OB Otmar Heirich sein. Der hatte sich schon am Donnerstag unmittelbar nach der Abstimmung gegenüber unserer Zeitung „sehr zufrieden“ gezeigt, dass der Kreistag im zweiten Anlauf das Comeback des NT mehrheitlich unterstützt habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen