Schwerpunkte

Nürtingen

7,5 Millionen Euro für Nürtingen

29.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gelder des Landes für Sanierung von Amtsgericht und Wagner-Schule

NÜRTINGEN (pm). Der Nachtragsetat der grün-roten Landesregierung sieht vor, 7,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen in Nürtingen bereitzustellen. 3,5 Millionen Euro entfallen auf die energetische Sanierung und Brandschutzmaßnahmen beim Amtsgericht. Vier Millionen Euro werden für die Grundinstandsetzung und Brandschutzsanierung an der Johannes-Wagner-Schule für Schwerhörige und Sprachbehinderte zur Verfügung gestellt.

„Diese Investitionen sind längst fällige Maßnahmen, für die jetzt endlich eine Finanzierung zustande kommen kann“, erklärte Ministerpräsident Winfried Kretschmann, zugleich Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Nürtingen.

Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler, SPD-Betreuungsabgeordneter für den Wahlkreis Nürtingen, ergänzt: „Die Baumaßnahmen kommen nicht nur der Justiz und dem Bildungssystem in Nürtingen zugute, sondern sind auch wichtige Impulse für die heimische Handwerkerschaft.“

Auf Antrag der Regierungsfraktionen wurden die beiden Investitionen in Nürtingen im Nachtragsetat ergänzt. Es handelt sich dabei um Maßnahmen im Rahmen des Behördenbauprogramms. Die Gelder dafür werden der Sanierungsrücklage des Landes entnommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Nürtingen