Schwerpunkte

Nürtingen

7000 Euro für Kinderkrebsnachsorge

24.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen einer Benefizveranstaltung in der Kinderkrebsnachsorgeklinik Tannheim übergaben kürzlich die Reuderner Galeristin Brigitte Kuder-Broß und Oberbürgermeister Otmar Heirich zwei Schecks für einen guten Zweck. Es handelte sich dabei um einen Teil der Eintrittsgelder der Picasso-Ausstellung, die Anfang des Jahres eine große Besucherzahl in die Nürtinger Kreuzkirche lockte. Brigitte Kuder-Broß überreichte einen Scheck in Höhe von 2000 Euro und OB Heirich, als Vertreter der Stadt Nürtingen, eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Otmar Heirich wurde an diesem Abend außerdem die Ehrennadel der Deutschen Kinderkrebsnachsorge – Stiftung für das chronisch kranke Kind – überreicht. Unser Foto entstand bei der Scheckübergabe und zeigt von links Roland Wehrle, Geschäftsführer der Klinik, Galeristin Brigitte Kuder-Broß, OB Otmar Heirich und Sonja Faber-Schrecklein, Stiftungsvorstand der Deutschen Kinderkrebsnachsorge. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit