Schwerpunkte

Nürtingen

500 Euro Startkapital für neue Projekte

04.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Förderverein der Bodelschwinghschule in Nürtingen erhielt eine Spende im Wert von 500 Euro. Reinhard Meister (links) und Rolf Krause von der Anwaltskanzlei Meister, Maier, Krause, Steinacher & Kollegen überreichten den Scheck stellvertretend an die Schulleiterin Barbara Andreas. „Wir wollen mit dieser Spende soziale Projekte unterstützen“, sagt Anwalt Rolf Krause. Da geistig benachteiligte Kinder besonders sensibel und zugänglich für Musik seien, schlägt er vor, in diesen Bereich zu investieren. Zweck des Fördervereins ist es, die Schule selbst und deren Projekte mit externen Partnern zu unterstützen. „Leider gibt es einige finanziell schwächere Familien, die nicht genug Geld haben, ihren Kindern die Teilnahme an Projekten zu ermöglichen“, sagt Rektorin Barbara Andreas. Deshalb unterstützt der Förderverein Kooperationen jeglicher Art, Anschaffungen außerhalb des Schulbudgets, Feste und ermöglicht finanziell benachteiligen Schülern einen Aufenthalt im Schullandheim. Sein Vorstand setzt sich aus Eltern der Schüler zusammen. cri

Nürtingen