Schwerpunkte

Nürtingen

370 Euro gespendet

16.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Im Gemeindehaus Oberensingen gab es vor dem ersten Advent einen Flohmarkt mit Advents- und Weihnachtsdekomaterial, dessen Erlös an die Katholische Familienpflege gespendet wurde. Die Verantwortlichen des Flohmarkts freuten sich über die zahlreichen Spenden von Menschen, die ihre lieb gewonnenen, aber überzähligen Advents- und Weihnachtsdekoartikel sinnvoll loswerden wollten. Übervolle Tische im Gemeindehaus und die bange Frage: Wer soll das alles kaufen?

Doch die Sorge war unbegründet. Es herrschte fröhliches Treiben in den Räumen des ökumenischen Gemeindehauses K2O in Oberensingen. Schon vor dem offiziellen Beginn kamen die ersten Kauflustigen. Es wurde gestöbert, gelacht ob mancher Rarität und erfreulich viel gekauft. Die Einladung zu Kaffee und Kuchen ließen sich die meisten nicht entgehen. Am Ende übergaben Gabriele Düregger und Gabriele Leuser-Vorbrugg, die Verantwortlichen des Flohmarktes, 370 Euro Erlös an die Katholische Haus-und Familienpflege Nürtingen. Über die nicht verkauften Dekoartikel freute sich der Diakonieladen, der sie nun an seine Kunden preiswert abgeben kann.

Nürtingen

Dekan Waldmann aus Nürtingen geht in den Ruhestand

Der Nürtinger Dekan hält am Sonntagmorgen seinen letzten Gottesdienst und wird abends von Prälatin Arnold entpflichtet

16 Jahre war Michael Waldmann Dekan in Nürtingen. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag wird er in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen