Schwerpunkte

Nürtingen

32 junge Schreiner haben ihren Gesellenbrief in der Hand

22.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alle 32 Auszubildenden des Schreinerhandwerks in der Schreinerinnung Esslingen-Nürtingen haben die Prüfung bestanden. Abschließend konnten ihre Gesellenstücke in einer Ausstellung in der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen am Sonntag besichtigt werden. Ausgezeichnet wurden Benjamin Weinmann von der Schreinerei Weinmann in Filderstadt, Mathis Virmoux-Reick von der Schreinerei Schnittert in Ohmden und Ina Frank von der Firma Westermann in Denkendorf. Ihre Gesellenstücke werden nun auch zum landesweiten Wettbewerb „Die gute Form“ weitergeleitet. Die Vielfalt der Ideen habe diesmal besonders herausgestochen, lobte Lehrlingswart und Mitglied im Prüfungsausschuss Roland Schäffer die dargebotenen Gesellenstücke. gki

Nürtingen