Nürtingen

2500 Euro für Fußballcamp gespendet

29.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die BB Bank Karlsruhe spendete 2500 Euro für das dreitägige Ostercamp für fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 13 Jahren, das die TSV Oberensingen kürzlich zusammen mit dem Förderverein Fußball der TSVO und der Fußballschule Alexander-Malchow-Training veranstaltete. Ohne diese Spende wäre das Camp nicht zu realisieren gewesen, sagte Organisator Helmut Gekeler von der TSVO-Jugendleitung zu Michael Lutz von der BB Bank, der den Scheck überreichte. 72 Teilnehmer, unter ihnen auch einige Mädchen, sorgten für einen Rekord. Die A-Lizenz-Trainer und Ex-Kickers-Profis Sascha Malchow und Dirk Wüllbier bereiteten für die jungen Fußballer sechs Stationen vor, damit diese sich zum Beispiel in Technik und Dribbling, Kopfball, Torschuss und Koordination üben konnten. Sieben TSVO-Trainer halfen. Nachmittags gab es Spielformen als Wettbewerb. Dazwischen wurden Kicker und Eltern nahrungstechnisch versorgt. Zum Abschluss gab es ein Eltern-Kind-Turnier, ehe Sascha Malchow die Teilnehmer mit einer Urkunde belohnte. Auf dem Bild sind zu sehen (von links): Rico Müller, Ishan Mustapha (Jugendtrainer), Dirk Wüllbier, Michael Lutz, Gert Balbach (Trainer), Helmut Gekeler, Sascha Malchow sowie die Trainer Joshua Schiettinger, Benny Plottke und Memo Karli. Trainerin Catherine Camier fehlt auf dem Bild. aw/pm

Nürtingen