Schwerpunkte

Nürtingen

2000 Euro Hilfe für Guasmo

05.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Inner-Wheel-Club Neckar-Teck unterstützt „Hilfe für Guasmo“. Bereits zum sechsten Mal veranstalteten die Damen des Inner-Wheel-Clubs Neckar-Teck (IWC) ihren Benefiz-Kinoabend in der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen. Im Inner-Wheel-Club haben sich Partnerinnen von Rotariern aus Nürtingen und Kirchheim zusammengeschlossen, um in vielfältiger Weise soziale Projekte aus dem lokalen aber auch internationalen Umfeld zu unterstützen. Gezeigt wurde dieses Mal der Oscar-nominierte Film „The Help“. Passend zu diesem Titel ging dieses Mal die Spende in Höhe von 2000 Euro an das Projekt „Hilfe für „Guasmo“. Ursula Hauser, gründete das Projekt 1986 mit Hilfe eines zweckgebundenen Fonds der Firma Graupner und den Ordensfrauen „Madres Doroteas“, die ihre Sozialstation am Rande des Slums Guasmo in Guayaquil (Ecuador) betreiben. Seitdem konnte zahlreichen jungen Menschen in dem armen Land unter dem Motto „Wissen vermitteln, Entwicklung fördern, Armut überwinden“ eine Hilfe und Perspektive geboten werden. Im Bild zu sehen sind von links: Karin Grund, Ursula Hauser von Hilfe für Guasmo, die Präsidentin des IWC Neckar-Teck, Maria Maier, sowie Claudia Grau Bürgermeisterin von Nürtingen. pm

Nürtingen