Schwerpunkte

Nürtingen

164 haben bestanden

19.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innerhalb einer Bearbeitungszeit von zwei Stunden mussten 60 Fragen aus fünf Sachgebieten, nämlich Allgemeine Fischkunde, Spezielle Fischkunde, Gewässerökologie und Fischhege, Gerätekunde, Fangtechnik und Behandlung und Verwertung von Fischen und fischereirechtliche, naturschutzrechtliche und andere für die Fischerei bedeutsame Rechtsvorschriften, im Multiple-Choice-Verfahren beantwortet werden. Die Prüfung besteht derjenige/diejenige, der von den 60 Fragen 45 richtig beantwortet und von jedem der fünf Sachgebiete (je zwölf Fragen) mindestens die Hälfte richtig beantwortet. Von den 172 Teilnehmenden erhielten 164 Personen das Prüfungszeugnis, die damit bei ihrem Bürgermeisteramt den Fischereischein beantragen können. Wer nicht bestanden hat, kann die Prüfung im kommenden Jahr wiederholen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Nürtingen