Schwerpunkte

Nürtingen

122 Wohnungen wurden beantragt

13.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wohnungsstatistik 2010 für Nürtingen liegt vor

NÜRTINGEN (nt). Nürtingen ist eine schöne Stadt zum Wohnen. Das belegen die Zahlen der Wohnungsstatistik, die die Abteilung Bauordnung/Denkmalschutz der Stadt Nürtingen jetzt für das Jahr 2010 vorgelegt hat. Insgesamt wurden Anträge für 122 Wohnungen gestellt. Für elf Wohnungen wurde ein Kenntnisgabeverfahren eingeleitet. Ins Baugenehmigungsverfahren gingen 111 Wohnungen. Hier führen die Mehrfamilienhäuser (67) deutlich vor den Einzelhäusern (27), den Gewerbeprojekten (13) und den Doppelhäusern (vier). Reihenhäuser wurden indes letztes Jahr nicht eingereicht. „Die Zahl der beantragten Wohnungen sagt allerdings nichts über deren tatsächliche Realisierung beziehungsweise den Zeitpunkt der Errichtung aus“, sagt Martin Grathwohl, der Leiter des Bauverwaltungamtes. Gegenüber dem Vorjahr sind die Anträge im Kenntnisgabeverfahren mit elf Wohnungen gleich geblieben, die Zahl der Wohnungen im Baugenehmigungsverfahren hat sich mit 111 in 2010 gegenüber 2009 (143) verringert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen