Schwerpunkte

Nürtingen

114 Bewerbungen

09.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (ali). 114 Bewerbungen sind bei der Stadt Nürtingen auf die Stellenausschreibung „Wirtschaftsförderung und City-Marketing“ eingegangen. Gesucht wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Wolfgang Küstner, der zur Region Stuttgart wechselte. Bis 5. April mussten Interessenten für die Stelle ihre Unterlagen im Rathaus einreichen. Bis Ende des Monates will OB Heirich zusammen mit dem Personal- und Hauptamt etwa zwölf Bewerber auswählen, die dann zum persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Vier bis fünf, so rechnet Heirich, werden dann in die engere Wahl kommen, sie dürfen sich dem Gemeinderat vorstellen. Die Stelle soll zum 1. September 2005 besetzt werden. Die große Zahl der Bewerber hat auch Oberbürgermeister Heirich überrascht. Die Stelle, so Heirich, scheine nicht zuletzt deshalb attraktiv zu sein, weil es sich nicht um eine typische Beamtentätigkeit handle, sondern Raum für Kreativität lasse. Der Wirtschaftsförderer und Citymarketing-Manager ist zentrale Anlaufstelle für die Wirtschaft und wird die Geschäftsführung des Gewerbezweckverbandes übernehmen. Er soll den Bereich Wirtschaftsförderung und Citymarketing weiterentwickeln. Zum Aufgabengebiet gehören außerdem Standortmarketing und -entwicklung, Stadtwerbung sowie die ämterübergreifende Koordination von Projekten. Gesucht wird eine qualifizierte und kreative Persönlichkeit mit hohem Engagement und sicherem Auftreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen