Schwerpunkte

Nürtingen

107 frischgebackene Abiturienten

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gute Abschlüsse am Hölderlin-Gymnasium Ein Viertel hat eine Eins vor dem Komma

NÜRTINGEN (ske). Am Montag und Dienstag dieser Woche ging es für die Schüler der 13. Jahrgangsstufe ein letztes Mal um Notenpunkte. Unter Vorsitz von Oberstudiendirektor Günter Roos vom Freihof-Gymnasium in Göppingen fand das diesjährige Abitur mit den mündlichen Prüfungen seinen Abschluss. Wenn dabei auch nicht alle Wünsche in Erfüllung gingen, so konnten doch nach dem zweitägigen Prüfungs-Marathon alle 107 Abiturientinnen und Abiturienten aus der Hand von Oberstudiendirektor Michael Schmid ihr Reifezeugnis entgegennehmen.

Bei mehr als einem Viertel von ihnen, genauer bei 29, ziert eine Eins vor dem Komma die Endnote. Der Gesamtnotenschnitt kann sich mit 2,2 durchaus sehen lassen. Einige Schüler dürfen sich nicht nur über ihre guten Noten, sondern auch über eine zusätzliche Anerkennung in Gestalt von Preisen freuen: So erhielt Maike Kumb den Scheffelpreis für den besten Aufsatz im Abitur. Vier Schüler mit dem Leistungsdurchschnitt 1,1 wurden mit einem Preis ausgezeichnet, nämlich Tobias Kittelberger, Torben Stingl, Matthias Bauer und Stefan Klaußner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Nürtingen