Schwerpunkte

Nürtingen

10 000 FFP2-Masken und Desinfektionsmittel für Malteser und Stadt Nürtingen

22.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Just
Foto: Just

Das Nürtinger Unternehmen Margret Lutz Verpackung hat mit einem großzügigen Weihnachtsgeschenk für Freude bei der Nürtinger Stadtverwaltung und den Maltesern gesorgt. Die Spende des Verpackungsmittel-Großhändlers umfasst 10 000 FFP2-Masken und 1050 Fläschchen Desinfektionsmittel. 8000 Masken und die Desinfektionsmittel gehen an die Malteser, die diese ab Mittwoch an die Besucher des Corona-Abstrichzentrums (CAZ) auf dem Festplatz in Oberensingen verteilen, wo dann auch Schnelltests möglich sind. 2000 Masken wird die Stadt über die von Jochen Braunmüller organisierte Nachbarschaftshilfe verteilen. „Die Menschen, die wir so erreichen, gehen kaum raus und somit auch nicht in die Apotheke“, weiß Oberbürgermeister Johannes Fridrich. Zudem sollen einige Erzieherinnen zum Zuge kommen. „Diese Sachspende macht mehr Sinn als andere Weihnachtsgeschenke“, sagt Geschäftsinhaber Alexander Lutz. „Eine vernünftige Maske und Desinfektionsmittel sind in diesen Tagen das A und O, um das Risiko herunterzuschrauben.“ Zum Spendentermin getroffen haben sich (von links) die Geschäftsinhaber Alexander Lutz und Karl Lutz, Oberbürgermeister Johannes Fridrich, Malteser-Kreisbeauftragter Thaddäus Kunzmann und Marc Lippe, Geschäftsführer der Malteser Neckar-Alb. lcs

Nürtingen