Schwerpunkte

Kultur

Zuschauen erwünscht

31.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Projekt „Next Level“ geht mit „Airsketching“ weiter

Strümpfe als Linien: Kirsten Hohaus arbeitet an ihrer Installation. pm
Strümpfe als Linien: Kirsten Hohaus arbeitet an ihrer Installation. pm

NÜRTINGEN (pm). In der Terminologie von Künstlern steht Sketching für das Skizzieren auf Papier. Die Künstlerin und FKN-Studentin Kirsten Hohaus zeigt mit ihrer experimentellen Installation „Airsketching“, dass es auch anders geht und setzt damit die coronabezogene Kunstreihe „Next Level – Kunst trotz Abstand“ an der Freien Kunstakademie Nürtingen fort. Es handelt sich um eine Außen-Installation, mit der vor wenigen Tagen begonnen wurde und bei deren Weiterentwicklung und Vollendung bis Ende November – mit Sicherheitsabstand – zugeschaut werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten