Kultur

Zickenkrieg im Elfenwald

19.05.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Landestheater Tübingen brachte eine moderne Version des Shakespeare’schen „Sommernachtstraums“ ins K3N

NÜRTINGEN. „Ein Sommernachtstraum“ im K3N: Das Ensemble des Landestheaters Tübingen (LTT) brillierte am Montag unter der Leitung der Intendantin Simone Sterr mit einer überaus witzig inszenierten Interpretation jener Shakespeare-Komödie, in der die Inkompatibilität zweier Welten, wo sie sich treffen, zum heillosen Durcheinander führt.

Leider ging die mit Hilfe moderner Medien und Musik unter Einbeziehung des Publikums als Statisten in der ersten Szene nicht jedermann so ins Gemüt, dass er sich bis zum Ende der Aufführung damit auseinandersetzen mochte. Das ist legitim und wer denn seinen Platz nach der (extrem späten) Pause partout nicht mehr in Anspruch nehmen wollte, versäumte nichts außer einigen gelungenen Gags. Denn was in Sterrs Inszenierung dem Happy End jener ereignisreichen Nacht im Zauberwald nahe des antiken Athen folgte, war nichts als ein aufgesetzt wirkender Wurmfortsatz und wirkte in etwa wie ein Stehempfang mit Flaschenresten: „Nun geht schon, Leute. Die Party ist aus!“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur

Fused spielen beim Neuffener Eselrock

Beim Eselrock am Mittwoch, 2. Oktober, rocken Fused – die Rockfeinschmecker – ein weiteres Mal die Stadthalle Neuffen. Fused kommen aus der Pfalz und sind durch viele Auftritte hauptsächlich dort und in Hessen bekannt. Die Songauswahl reicht von den Siebzigern bis heute. Rock, Hip-Hop oder Disco…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten