Anzeige

Kultur

Xianwei Zhu im SWR

28.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Sonntag, 4. März, wird um 11 Uhr in der Kreuzkirche die Ausstellung „Timeless. Hommage an Friedrich Hölderlin“ mit Arbeiten des in Quingdao, China, geborenen Künstlers Xianwei Zhu eröffnet. Für seine aktuelle Ausstellung in Nürtingen hat sich Xianwei Zhu intensiv mit dem Dichter Friedrich Hölderlin beschäftigt, der auch in China viel gelesen wird.

Am Donnerstag, 1. März, strahlt das SWR-Fernsehen in der Sendung „Kunscht!“ mit Denis Scheck um 22.45 Uhr ein Porträt des Künstlers aus. „Kunscht!“ hat Xianwei Zhu in seinem Stuttgarter Turmatelier getroffen und ist mit ihm ins Donautal gefahren, an einen Ort, der ihn ganz besonders inspiriert. Darüber hinaus zeigt „Kunscht!“ den Künstler bei der art Karlsruhe und verweist auch auf die Ausstellung in Nürtingen.

Kultur