Schwerpunkte

Kultur

WLB spielt wieder

23.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Die Württembergische Landesbühne will den Vorstellungsbetrieb ab 20. Juni mit ausgewählten Produktionen langsam wieder aufnehmen. Bis zur Sommerpause sind elf Vorstellungen im Schauspielhaus geplant, darunter die nachgeholten Premieren „Antigone“ von Sophokles in der Übertragung von Walter Jens und „Die Mitwisser“ von Philipp Löhle sowie „Ein ganzes Leben“ von Robert Seethaler. Diese Inszenierungen wurden unter Beachtung der Vorgaben für den Vorstellungsbetrieb unter Corona-Bedingungen angepasst beziehungsweise neu erarbeitet. Die WLB erarbeitet derzeit zudem ein Zugangskonzept für die Zuschauer, das mit den zuständigen Stellen abgestimmt wird.

Auf Freilichtvorstellungen muss aufgrund der erschwerten Zugangsbedingungen und der beengten Backstage-Situation aus Sicherheitsgründen derzeit noch verzichtet werden.

www.wlb-esslingen.de

Kultur